Pikes

Welche Schuhfabrikanten produzieren heute noch Pikes?
Und in welchen Online-Shops bekommt man sie?
Findet es raus!

Fantasy ShoesFantasy Shoes

ist im Prinzip DER Hersteller für Pikes in einer riesigen Bandbreite von Stilen (fast 30 verschiedene), Materialien und Farben (ich selbst nenne drei Paare mein Eigen). Aber warum nur „im Prinzip“?
Nun, aus irgendwelchen Gründe, die sie der Öffentlichkeit nicht mitteilen wollen haben sie wohl große Probleme, und das schon seit Langem. 2011 haben sie den eigenen Onlineshop geschlossen, diverse kleine Händler wie etwa Drac-in-a-Box scheinen ihren Bestand an Schuhen dieses Herstellers auszuverkaufen, und Ende 2012 hat auch der große englische Händler Pennangalan die Zusammenarbeit mit ihnen offiziell beendet – darüber berichtete ich bereits hier und der Otranto-Leser Nortia hat jüngst noch konkreter erfahren, dass mehr als die Hälfte der (viel zu spät) an Pennangalan gelieferten Schuhe so schwerwiegende Mängel hatten, dass diese sie ihren Kunden nicht zumuten wollten.

Manche Quellen hatten bereits Anfang 2012 von einer Schließung des Werks gesprochen, aber einzelne Händler wie der vegane Versand Ethical Wares arbeiten wohl nach wie vor mit ihnen zusammen, versprechen bald wieder neue Exemplare von einigen verschiedenen Modellen anbieten zu können (also, Veggie-Goths: Zupacken!).

Underground

(Essex, England)
… ist der zweite große Name der britischen Pikes-Hersteller und mit etwa 15 verschiedenen Modellen in unterschiedlichen Farben auch noch sehr gut im Rennen.
Underground-Pikes bestellt man am besten direkt vom Hersteller, aber ein Basis-Modell sowie ein kniehohes (das man auf der Herstellerseite gerade garnicht findet) gibt es auch bei Second Roses in Frankfurt am Main, und das zu einem momentan unschlagbaren Preis.

Wer in der Nähe wohnt kann Second Roses meines Wissens auch einmal die Woche vor Ort besuchen und die Schuhe direkt anprobieren – am besten die Herrschaften vorher per Mail kontaktieren.

Demonia

(England)
… ist vor allem bekannt als Hersteller von Plateauschuhen für die Gruftidame.
Seit einiger Zeit haben sie aber vier Paar Pikes im Angebot, die durch die breite Präsenz von Demonia-Produkten in deutschen Gothshops dafür gesorgt haben dass man auch in Deutschland jetzt wieder relativ häufig an Pikes kommt.
Nur wirklich positive Kritik habe ich persönlich leider noch keine gehört – das Material scheint nicht das tollste zu sein und allein auch schon die nach oben hin recht weite Form ist sicherlich nicht jedermanns Sache – ich kann aber aus erster Hand nichts sagen…

 

Zu finden in deutschen Shops wie Black Impressions, Dark Fashion, XtraX oder Fatal Dark (letzterer am kostengünstigsten, so weit ich das momentan sehen kann).

Andere/Unbekannt

Vereinzelt findet man in Shops jedoch auch interessante Pikes bei denen es mir nicht ohne weiteres möglich ist, den Hersteller zu identifizieren:

– Im Winklepickerstore

gibt es, wie der Name vermuten lässt, ausschließlich Pikes – in drei Kategorien. Offenbar von den oben angeführten größeren Herstellern und wohl auch von ein paar kleinen.
Die momentan wohl größte Vielfalt, aber auch sehr viel … buntes. Die Leute dahinter sind wohl die gleichen wie bei Retroshu, aber man munkelt leider beide Seiten seien nicht die seriösesten…

– Der Underground-Store in Nürnberg

scheint mit dem Hersteller Underground nichts zu tun zu haben.
Die beiden kniehohen Modelle dort findet man jedenfalls nicht auf der Herstellerseite. Der Preis ist allerdings gesalzen!

– Bei Dark Ages in Essen

findet man zwei Paar Stiefeletten, die von Fantasy Shoe sein könnten, sowie auch alle Demonia-Modelle.

Boots & Braces England

(die offenbar bizarrerweise in Deutschland sitzen) stellen außerdem auch ein Paar her, das man auf der Herstellerseite allerdings nicht mehr bekommt sondern nur immer wieder mal in verschiedenen Shops (etwa Vampyres Online) oder auf eBay, sodass ich hier nicht verlinke.
Einfach mal nach „Boots & Braces Pikes“ oder „Boots & Braces Winklepicker“ googlen.

Ferner gibt es bei Shuperb Footwear einige spitze Stiefeletten, die wohl eher aktueller Laufstegmode aus Italien Tribut zollen, aber teils dennoch vielleicht nicht uninteressant sind.

 

An der Aktualität der Liste dürft ihr alle gern mitarbeiten!
Wer interessante Links hat, einen guten Laden kennt, oder auch einfach bemerkt dass meine Links und Angaben nicht mehr aktuell sind: Einfach unten einen Kommentar verfassen, oder mir eine Mail schreiben.

23 Kommentare

  • Katharina sagt:

    Salü,
    da ich gerade selbst merke, wie unglaublich knifflig es sein kann in hiesigen Landen Pikes zu bekommen, vermelde ich eine noch bisher ungelistete Adresse: der Darkstore in Berlin hat eine kleine Auswahl im Sortiment. Als Frau mit großen Füßen bin ich dort aber auch nicht fündig geworden (gefiel nicht recht), aber ich danke dir umso mehr für diese Liste, da ich dadurch auf Pennangalan aufmerksam geworden bin.

  • Karnstein sagt:

    Danke, den Darkstore werde ich so bald wie möglich in die Liste einbauen!
    Aber vorsicht mit Pennangalan, die haben (wie oben erwähnt) gerade massive Lieferprobleme – und ich finde es leider nicht sehr seriös dass sie das noch immer nicht auf der Startseite mitteilen…

  • Katharina sagt:

    Die Wartezeit bei Pennangalan ist gerade wirklich nicht zu unterschätzen- Wochen später warte ich nach wie vor. Ich habe eine Informationsmail bekommen, demnach wird gerade die Produktion verlegt. Allerdings warte ich lieber ein Vierteljahr (oder noch länger?), als xtrax das Geld in den Rachen zu werfen. So verzweifelt bin ich dann doch noch nicht 😉

  • Karnstein sagt:

    So in etwa haben die mir das auch mitgeteilt, ja…
    Nur scheinen die momentan soviel Durcheinander zu haben dass ich es echt nicht mehr lustig finde:
    Ich habe mittlerweile die halbe Bestellung bekommen (mein Paar), die andere Hälfte nicht (das Paar eines Freundes), obwohl es hieß es sei fertig und ich bereits bezahlt habe. Auf meine Mail hin was denn nun mit Geld und Ware sei kam sinngemäß ein „Oh, sorry, ich schau grad mal“ was jetzt aber auch schon zwei Wochen und eine angepisste „Halloho?!“-Mail meinerseits her ist…

  • Asti sagt:

    Das mit Pennangalan ist wirklich ärgerlich…
    aber, der darkstore in Berlin hat auch noch einige wenige Paare Pikes, aber eher für die Damenwelt
    http://www.darkstore.de/schuhe/pikes.html

  • Vielen Dank für die Übersicht!
    Ich himmele schon länger die Pennangalan-Fledermaus-Pikes an und werde die wohl im neuen Jahr dort bestellen. Vielleicht hat sich ja das Chaos im Shop bis dahin gelegt =)

  • Aya sagt:

    Hallo

    Wie ist das eigentlich mit den Größen bei Pennangalan Pikes, welche Erfahrungen habt ihr da gemacht? Die Größen sind ja von Hersteller zu Hersteller verschieden. Auf der Seite steht bei vielen Schuhen dass man sie eine Nummer größer bestellten sollte; tja ich habe diverse Schuhe in 41-43, die mir alle gut passen. Wenn ich jetzt mal für die Größe als Referenz Converse Chucks heranziehe, die vielleicht auch einige hier ihr eigen nennen, und diese mir in Größe 42 passen, werden mir dann 43er Pennangalan-Schuhe passen?

    Liebe Grüße

  • Karnstein sagt:

    Das kann ich so pauschal nicht beantworten…
    Ich habe nur gemerkt dass für mich das „eine Nummer größer bestellen“ unnötig war, und mir mit meinen 43er Füßen eine 9 besser passt als eine 10…

  • Dante sagt:

    Hi,
    den guten Kundenservice von Pennangalan kann ich nur bestätigen, auch die Preise und Versandkosten fand ich ok (leider ist nur meine erste Mail-Anfrage an sie im Spam-Filter gelandet, also ggf. nachfragen wenn sie nicht antworten).
    Größe UK 12 von Pennangalan ist mit deutscher Schuhgröße 45/46 etwas eng aber noch gut tragbar, sowas nimmt man in Kauf 😉 .

    Lg, Dante

    Wave’s not dead

  • kleine Eule sagt:

    Wenn die mal Pikes in H-Weite verkaufen, bin ich auf jeden Fall die Erste, die sich ein Paar bestellt…..
    Bis dahin bleibt mir ein trauriger Blick auf die schönen Bilder und mein neues Paar 3-Loch-Underground Rangers *seuftz*

  • Darkshield sagt:

    Leute hier: http://thewinklepickerstore.com/index.asp bekommt man bezahlbare Pikes in einer Auswahl die ihresgleichen sucht!
    Für die mit richtig Schotter können einen Blick hier http://www.19-60.com/ draufwerfen.
    Pike on!

  • Karnstein sagt:

    Cool, vielen Dank, Darkshield!
    Der Winklepicker Store hat jedoch größtenteils auch die Modelle von Fantasy Shoes, so dass ich auch hier skeptisch bin, wie lange das Angebot bestehen bleibt…

  • Darkshield sagt:

    Ein anderer Store http://www.retroshu.com/store/category/winklepickers-c2/ hat fast das gleiche Angebot vom Winklepickerstore ?! Diese Erkenntnis verwässert die Aussage auf der Winklepickerstore-Seite mit dem talentiertem eigenem ‚English Shoemaker!

  • Daniel sagt:

    Hmm auf die Retroshu Seite kann ich leider nicht zugreifen. Im Netz sind auch viele negative Bewertungen zu lesen…
    Hat jemand noch einen Tipp, wo man schöne Pikes herbekommen kann, wie z.B. diese hier:
    http://fantasyshoe.com/gothic-punk-boots-shoes/pike-toe-flat-gothic-ankle-boots.html

    Pikes sind ja wirklich Raritäten geworden…

  • Ursula sagt:

    Die Betreiber von Retroshu und dem Winklepickerstore sind dieselben! Die Inhaber eröffnen anscheinend immer wieder neue Geschäfte mit neuem Namen, um noch mehr Kunden anzulocken. Aufgrund meiner Recherchen und persönlichen Erfahrungen mit diesen Leuten kann ich nur davon abraten, denen Geld in den Rachen zu werfen.

  • Daniel sagt:

    Danke für deine Warnung!
    Jetzt wird es aber wirklich schwierig noch an Pikes zu kommen.
    Noch irgendeinen Tipp?

  • Ursula sagt:

    Headrazor100 auf Ebay, ein in Berlin ansässiger Laden, der normalerweise Haarteile vertickt. Da habe ich vor zwei Tagen bestellt. Netter und reger Kontakt und auch wenn die Betreiber nur sehr gebrochen Deutsch schreiben, versteht man sich trotzdem 😀
    Bei dem Angebot bin ich allerdings ins Grübeln gekommen, ob es sich dabei nicht um Produkte von Retroshu handelt. Links dazu auf meinem Blog. Und wenn die Schuhe bei mir eingetroffen sind, werde ich auch gleich ein paar Fotos davon online stellen.

  • Flauers sagt:

    Ich weiß nicht, ob er bereits genannt wurde, aber der Online-Shop http://www.retroshu.com/store soll laut Aussage eines bekannten, der dort Pikes bestellt hat, sehr gut sein. Die Preise sind in Ordnung, die Schuhe werden auf Wunsch erst hergestellt, was die Lieferzeit auf bis zu 6 Wochen verlängern kann, aber die Qualität ist wohl super 😀

  • Frau B aus G sagt:

    Hi!
    Ich gehe jetzt gerade durch eine Odyssee des Pikes-Kaufs. Da ich nicht die Modelle von Demonia oder B+B tragen möchte sondern wirklich die “Pikes von früher” (optisch siehe Fantasy-Shoes) haben möchte, hab ich echt ein Problem! Nur kurz an dieser Stelle:

    Lasst auf jeden Fall die Finger von Retroshu und vom Winklepickerstore!!!!

    Das sind (die gleichen) Betrüger. Ich habe zwar zwei Paar von Retroshu bekommen, die recht gute Qualität haben (wenn auch nicht spitz genug sind für meinen persönlichen Geschmack), bei der nächsten Bestellung hat der sich aber unsere Kohle eingesackt und seit Mitte Dezember erhalten wir NULL Antwort mehr. Weder Mail noch Telefon. Über Facebook krieg ich den Inhaber auch nicht. Mein Bekannter aus London hat denen dann einen Besuch abgestattet. Da ist seit MONATEN an der Adresse keiner mehr gewesen!!!! (Die o. g. HP’s sind aktuell auch offline.) Daher nur eben schnell die Warnung für Euch: FINGER weg von denen. Auch in Zukunft bitte aufpassen, wer Inhaber von Shops ist und Vorsicht walten lassen. An meine Kohle für zwei Paar Pikes (155 Pfund) werde ich wohl nicht mehr dran kommen.

    Durch puren Zufall (!!) habe ich einige Paar Pikes bei Ebay gefunden (u. a. von Fantasy Shoes, juchuuu). Eines ist aber leider zu klein, habe ich an nun sehr glückliche Grufti-Füße weitervermittelt.

    Auf ein weiteres Paar (Ethical Wares) warte ich aktuell noch… es scheint aber schon wieder ein Drama zu werden… mein London-Kontakt mußte wieder aktiviert werden…

    Gruß, Simone

  • Danny sagt:

    Kennt jemand noch einen Onlineshop? die meisten links sind nämlich tot bzw haben nicht sehr viel auswahl… oder kennt jemand ein shop in karlsruhe?

  • Ben sagt:

    Schau mal auf der Seite: http://www.thegothicshoecompany.com/collections/old-school-pikes

    Total toll, wie ich finde. Habe aber keine Erfahrung mit dem Shop!

    Viel Glück
    Ben

Schreibe einen Kommentar

Copyright © 2017 Otranto-Archive Rechte vorbehalten.
Desk Mess Mirrored v1.4.1 Theme von BuyNowShop.com.

QR Code Business Card