Rabenschwarze Kurzfilme – Oleone

Geschrieben von Karnstein am 13. Februar 2010 in Kunst |

Zwar schafft es Tim Burton mit fast jedem seiner Filme, gruftige Romantik par excellence abzuliefern, und auch Vampir- und Horror-Filme werden besonders auch von Schwarzröcken gerne gesehen – doch gemeinhin ist Film dennoch nicht gerade der künsterlische Bereich, in dem man Gothic als erstes erwartet.

Den Gegenbeweis (und das weitab von Hollywood) tritt Kurz- und Kunstfilmer Richard Eismann alias Oleone an. Der junge Wiesbadener betrachtet die Welt seit einigen Jahren am liebsten durch seine Kameralinse und wusste schon bald mit seinen experimentellen Kurzfilmen zu begeistern. In seinem Schaffen wechseln sich Streifzüge durch zerfallene Industriekomplexe ab mit romantischen Naturbetrachtungen, melancholische Waldszenen werden mit selbst komponierter Experimentalmusik untermalt und Gedichte und Kurzgeschichten aus dem Bereich der schwarzen Romantik werden von ihm in atmosphärische Lesungen verwandelt.

Mit Eismann-Filmproduktionen hat er jüngst den Schritt zu Rundfunk und Theater geschafft, doch seine privaten Kunstfilme sprechen auch weiter ihre ganz eigene Sprache und geben einen Einblick in die Welt einer vielschichtigen und tiefschwarzen Künstlerseele.

Mein Lieblingstück, in dem mit Kerzen und einer alten Uhr eindrucksvoll und wortlos das Thema Vergänglichkeit umgesetzt wird, wurde leider von YouTube entfernt. Doch auch andere Filme können sich sehen lassen, und so möchte ich an dieser Stelle exemplarisch  zunächst einen melancholischen Waldspaziergang vorstellen.
Im zweiten Video lernen wir dann Richards Bauchrednerpuppe kennen. Zwar passiert im Prinzip in diesem Video nichts, doch ich finde den kleinen Holzkameraden schlimmer als jeden Chucky :)
Und letzten Endes möchte ich den ersten Teil seines bisher größten Kurzprojektes präsentieren: Edgar Allan Poes The Raven, in dreitägigen Dreharbeiten im Herbst 2008 aufgenommen auf dem wunderschönen Nordfriedhof Wiesbaden, wo auch bereits Clips für Sopor Aeternus entstanden sind.
Weitere Werke sind auf seiner YouTube-Seite zu finden.

Bildquelle:
Stefan Saeger – VisualField

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Copyright © 2017 Otranto-Archive Rechte vorbehalten.
Desk Mess Mirrored v1.4.1 Theme von BuyNowShop.com.

QR Code Business Card